Mittwoch, 4. Dezember 2013

Update 2 für Revit 2014

Wir empfehlen, das neueste Update 2 für Revit 2014 zu installieren.
Dieses Update 2 behebt eine Reihe von Problemen, darunter auch einige, die die Qualität der Ergebnisse, die Sie mit dem Rendering im Autodesk 360 Cloud-Service erhalten, beeinflussen:
  • Verbessert die Leistung bei Verwendung von Render Cloud-Funktionalität
  • Verbessert Aussehen der Materialtexturen beim Rendern in Cloud
  • Verbessert Grafiken Integrität der verlinkten Modelle beim Rendern in Cloud
Um die entsprechende Revit Upgrade-Version herunterzuladen, nutzen Sie bitte untenstehende Links und wählen Sie entweder die 32-Bit-oder 64-Bit-Version sowie auch die entsprechende Readme-Dokumentation und Erweiterungen.
 

Revit 2014: hier geht es zum Download ...

Revit Architecture 2014: hier geht es zum Download...

Revit MEP 2014: hier geht es zum Download...

Revit Structure 2014: hier geht es zum Download...

Revit LT 2014: hier geht es zum Download...



Oder Sie loggen sich auf der Website von CADSTUDIO ein MyCAD ein stellen sich Ihre Produkte und Versionen für die Sie Servicepacks und Hotfixes benötigen ein.
Als CADSTUDIO Service erhalten sie sofort wenn es neue Servicepacks oder Hotfixes für Ihre Produkte verfügbar sind eine EMail , damit Sie immer zeitnah auf dem neuesten Stand bei Ihren Produkten sind.

http://www.cadstudio.com/

Neue Revit- Features zum Cloud-Rendering in Autodesk 360


Physikalische Beleuchtungsstudien:

Für Beleuchtungsstudien gibt es den Ausgabetyp Illuminanz, dieser beinhaltet jetzt Optionen für mehr Kontrolle über Himmel und Beleuchtung.

Stellen Sie den Ausgabetyp auf Illuminanz um, so können Sie unter Position/Zeit, Himmelsmodell und Legende Einstellungen vornehmen. Es gibt auch eine Option, um die in Ihrem Revit-Modell enthaltenen Einstellungen zu verwenden.

ACHTUNG: für diese neuen Einstellungen muss das Update 2 für Revit 2014 installiert sein (siehe weiterer Blog- Eintrag).

 
 
 


Ausgabetyp Standbild oder Interaktives Panorama:

Es lässt sich zwischen diesen beiden Ausgabetypen wählen, so dass man entscheiden kann, ob man ein Bild (JPG, PNG oder TIFF) ausgegeben haben möchte oder ein interaktives Panorama im Browserfenster.

Das interaktive Panorama funktioniert jetzt auch auf mobilen Geräten wie IPad oder anderen Tablets.


Interaktives Panorama Rendering:

Wählen Sie beim Download der Panoramen in Autodesk 360 aus, ob Sie eine Bildfolge (z.B. zur Verwendung eines Offline Viewers) oder eine interaktive Webseite downloaden möchten.

 

Unterstützung für eigene RPC Elemente:

Sie können nun auch eigene Revit RPC Objekte rendern.